Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Charity Projekte 2009

Mit dem Netto-Erlös wurden folgende Organisationen, Stiftungen und Projekte unterstützt:

Unterstützung:: Empfänger:
   
25% Aids-Hilfe Schweiz, 8031 Zürich

40%

BASTA, Zürich

Basta ist eine niederschwellige, polyvalente Beratungsstelle und macht aufsuchende Sozialarbeit (Gassenarbeit) in den Zürcher Stadtkreisen 3, 4 und 5 und gehört zur Arche Zürich.

Ziele
Die Verbesserung der Lebensqualität, wozu Wohn- und Arbeitssituation und die finanziellen Verhältnisse gehören, Zugang zu medizinischer, psychologischer oder psychiatrischer Behandlung, Abstinenz oder Teilnahme in einem Substitionsprogramm, Gesundheitsvorsorge und Verzicht oder Reduktion von Prostitution und Beschaffungs-Kriminalität.

Zielgruppen
Frauen und Männer mit Suchtproblemen und/oder psychischen Erkrankungen oder Persönlichkeitsstörungen, sowie alle marginalisierten oder von Marginalisierung bedrohten Menschen.

Mit dem Geld von artistcharitynight.ch wird ein Gesundheitskonzept umgesetzt. Zielgruppen sind vor allem Transsexuelle und Prostituierte im Bereich Langstrasse/Sihlquai. Durch kostenlose ärztliche Angebote und Aufklärung vor allem im Bereich HIV/Aids wird der Anstieg der Ansteckungen im Bereich Prostitution/Freier erfolgreich bekämpft

Weitere Informationen: www.archezh.ch


20% Stiftung Life Aids, Wien

5%

Empfohlen durch den Botschafter of Fashion / Christa de Carouge:
Hospiz Zürcher Lighthouse, 8032 Zürich

5%

Empfohlen durch den Botschafter of Comedy / Paul Burkhalter:
Lighthouse Basel / AIDS Hilfe Basel



5%

Empfohlen durch den Botschafter of Music /Gregor Prächt:
Hugo Tempelmann Stiftung Süd-Afrika